Dienstag, 20. November 2012

An die Liebe


An die Liebe

Die Liebe besteht
Aus feinsten Klängen
Von leisen Herztönen
Die in feiner Harmonie
Und stetem Gleichklang
Schwingungen erzeugen
Die Menschen verbinden

Genauso verlieren sich
meine Gedanken auch
in dein liebend Herz
und verbindet sich so
mit meinem Herzen
das von Sehnsucht
und Tränen singt
und flüstert
ich liebe
dich

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

Bettina Lichtner hat gesagt…

Könnten diese Worte jedes Herz auf Erden erreichen, was für eine schöne Friedlichkeit gäbe es unter den Menschen. Bedenkt man, wie viele Herzen ungeliebt sind, erfüllt es mich mit großer Traurigkeit.
Aus Deutschlands hohem Norden grüßt hiermit
Bettina Lichtner

Joona Bäcker hat gesagt…

OOHHHH ... ich habe Gänsehaut, lieber Hans-Peter. So eine schöne Liebeserklärung. Der Mensch an Deiner Seite darf sich glücklich schätzen.
Herzliche Grüße Joona

Angelika hat gesagt…

Was für eine Ode an die Liebe, da rieselt mir ein Gänshaut den Rücken runter, lieber Hans-Peter.
Wundervolle Zeilen hast Du geschrieben.

Liebe Abendgrüße
Angelika

Elisabeth hat gesagt…

Das tut gut, solche Worte zu lesen lieber Hans-Peter. Liebende Worte werden leider selten ausgesprochen. Viele Tränen wären überflüssig.

Herzlichen Dank und liebe Grüsse
Elisabeth

Rachel hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,

ich habe es ja schon bei Emaschi gelesen, es berührt so sehr...besser kann Liebe nicht ausgedrückt und gelebt werden.

herzlichst,
Rachel

sieghild hat gesagt…

Lieber Ha-Pe.!Zauberhaft geschrieben.
Herzliche Grüße,sieghild

Rosanna Maisch hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,

dieses Gedicht ist eine Symphonie der Gefühle, ein so wunderbar zartes und filigranes Werklein, das aus der Feder eines großartigen Menschen geschrieben wurde.

Ohne Liebe ist die Menschheit nicht lebensfähig. Leider wird aber heue unter Liebe meist etwas völlig falsches verstanden. Daraus resultiert immer mehr eine gefühlskalte, unwirkliche Welt.

Dein Gedicht ist ein kleines Meisterwerkund sollte alle Herzen dieser Welt erwärmen, danke für diese feinen Worte!

Herzlichst Rosanna

lis hat gesagt…

Bela declaração que toda mulher gostaria de ganhar de presente.
Lindo Hans
Ah o amor apaixonado !
abraços pra ti

Jade hat gesagt…

Das sind so traumhaft schöne Zeilen, lieber Hans-Peter, aber auch ein wenig traurig, erzählen sie doch von unerfüllter Liebe?! Wobei Liebe sich selbst genügt, ob sie nun gemeinsam gelebt wird oder nicht (zumindest in der Theorie).........ach, ein Thema, über das schon sooooo viel gesagt wurde und das doch immer wieder neu und spannend ist und immer wieder das Herz zum Schmelzen bringt (und manchmal zum Weinen)!! Und das anrührende Schwanenpaar passt so wundervoll dazu, ich liebe Schwäne!!!! Dir ein himmlisches Wochenende und gaaaaanz lieben Dank auch, für das wunderschöne Eisblumengedicht - ich hab mich ganz riesig gefreut, über diese herzerwärmenden Zeilen!!! Allerliebste Grüße,

bis bald, herzlichst Jade

¨¨*:•♥•: FRANCE*¨¨*:•♥ hat gesagt…

Je viens te souhaiter une belle journée

MINHA VIDA DE CAMPO hat gesagt…

Adoro ler sua poesia, ela é de um encantamento, esse que fala do amor é esplendida. Estar apaixonado é um estado de graça.
Adorei suas visitas. Obrigados pelos comentários.
Tenha um ótimo in´cio de semana.

Mirthe Duindam hat gesagt…

Lieber Hans- Peter,

Solch ein schönes Gedicht über die zärtliche Liebe. Das weiche und leichte, aber auch Trauer. Die beiden Schwäne als reine Bild so schön dort. Ich liebe es.

Herzlichst, Mirthe

Mona`s Seelenwelt hat gesagt…

Ohhhh wunderschön, lieber Hans-Peter!
Die Liebe ist das schönste Gefühl das wir mit einem Menschen teilen, der sanft unser Herz berührt.
Einen schönen 1. Advent wünsche ich dir und deinen Lieben!
herzliche Grüße,
Mona