Samstag, 3. November 2012

Blätter


Blätter
  
Stumpf und trostlos
Sinken sie darnieder
Verloren ihren Glanz
Der Bäume fahlen Blätter

Einst stolz sie ihre Lieder
Aus hohem Geäst gesungen
Im leisen Windgehauche
Der Bäume grüne Blätter

In vielen Farben aufgeblüht
Im Frühling ihres Alters
Geziert von güldem Sonnelicht
Der Bäume bunten Blätter

Nun liegen sie zuhauf
Auf Mutters Erdenschoss
Hingesunken von wo sie kamen
Der Bäume Blattgewand

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Lieber Hans-Peter
Was für wundervolle Zeilen, sie gehen zu Herzen. Herlich Worte hast Du für die fallenden Blätter des Herbstes gefunden.

Hab einen schönen Tag und sei ♥ lichst gegrüßt
Angelika

Rosanna Maisch hat gesagt…

Bild und Text bilden eine Einheit,traurig und doch soo wunderbar geschrieben, lieber Hans-Peter ! Das ist ein grossaertiges, meisterlich geschriebenes Gedicht!

Liebe Grüße

Deine Lyrikfreundin Rosanna


sieghild hat gesagt…

Sie rascheln ,sie wispern,
sie wehen und flüstern
wenn wir sie begrüßen
mit unseren Füßen.
Herzliche Herbstgrüße lieber Ha-Pe
schickt Dir sieghild

Rachel hat gesagt…


Lieber Hans-Peter,

aus deinen Worten spricht die Liebe für diese Jahreszeit.
Deine Augen finden und dein Herz,
es spricht...

herzlichst liebe Grüße
in deinen Abend,
Rachel

Happy-Sonne hat gesagt…

Lieber Hans-Peter
Wunderbar Dein Bild und so schön die Worte. Danke für diesen tollen Post!
Einen guten Wochenstart und viel Sonnenschein wünscht Dir Yvonne

Elisabeth hat gesagt…

Ja die Blätter... einmal in einem früheren Leben haben sie uns ihren Glanz gezeigt. Nun zeigen sie uns ihre Trauer weil die Zeit für sie vorüber ist.
Aber bald - im Frühling freuen wir uns wieder über ihren Glanz.

Herzliche Grüsse
Elisabeth

MINHA VIDA DE CAMPO hat gesagt…

Poesia maravilhosa, a natureza nos dá a beleza da vida. Está época do ano é uma das mais bela e poética. Ela é um pouco nostálgica, por causa da temperatura e no teu poema mostrasse com maestria essa estação. Parabéns.
Tenha uma ótima semana.

LISA LIBELLE hat gesagt…

Hallo ;-). Wunderschönes Bild... diese Melancholie ist wie Zauber! Und die schöne Zeilen dazu... bin begeistert. Liebe Grüsse, LISA LIBELLE