Dienstag, 5. Februar 2013

Winternacht


Winternacht

Grau zerfleddert sich der Abend
In der Weite verstummt sein Ruf

Zerstorben ist des Tages Licht
Erloschen sind getönte Farben
Die eben noch den Tag erhellt

Ruhe wandelt seufzend sich in Stille
Verblasset sind all der Farben Klang
Die dumpf im Schnee erklungen

Leise rieselt Mondenschein
Haucht frostig in die Nacht
Vereist sind Flur und Felder

Sterne singen am Firmament
Nur in der Ferne bellt ein Hund

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

Jade hat gesagt…

Dieses Gedicht st unfassbar schön, lieber Hans-Peter, für mich eins deiner schönsten! "Leise rieselt der Mondschein".........und "Sterne singen am Firmament"....welch ein Feuerwerk an Poesie und Romantik - deine Zeilen bringen selbst das Eis zum Schmelzen! Ich werde es in meinem Herzen tragen, wenn nun in den nächsten Tagen der Winter mit aller Macht zurückkehrt! 1000 Dank, für diesen wärmenden Lichtblick und eine himmlische Woche,

alles Liebe, bis bald, herzlichst Jade

Angelika hat gesagt…

Ein wunderbares Gedicht lieber Hans-Peter, voller Poesie und Romantik.

Liebe Dienstagsgrüße
Angelika

Walter Neiger hat gesagt…

Lieber Hans-Peter
Grossartig Text und Bild ... einfach unglaublich fein und gut!

Carmen Troncoso hat gesagt…

En invierno el frío nos lleva al interior de nosotros mismos, bella poesía en la inmensidad, un abrazo cariñoso,

sieghild hat gesagt…

Lieber Ha-Pe,du hast den Zauber einer Winternacht wunderbar eingefangen.
Ich habs gern gelesen,es grüßt dich herzlich,sieghild

Rosanna Maisch hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,

dein Gedicht „ Winternacht“ beeindruckt mich sehr !! Es hat etwas Schauerliches, gepaart mit stimmungsvollen Bildern, die du gekonnt mit ausdrucksvollen Worten malst . Ein grandioses Gedicht !! Dein klasse Foto unterstreicht die Beschreibungen in deinem Gedicht.. In einer solchen Winternacht ist es besser man unternimmt keinen alleinigen Spaziergang ;-) brrrrrrr

Liebe Grüße von Rosanna

Christa J. hat gesagt…

Die Winternacht hast du so wunderbar beschrieben in deinem Gedicht, Hans-Peter und ein tolles Foto dazu ausgesucht. :-)

Liebe Grüße und ein schönes närrisches Wochenende. :-)
Christa

Mirthe Duindam hat gesagt…

Ein wunderschönes Gedicht, lieber Hans- Peter. Alles ist hieroben gesagt.
Liebe Grüsse zu Dir, Mirthe

José María Souza Costa hat gesagt…


Einladung - alemão
Ich bin Brasilianer.
Verbracht Lesen Sie hier, und besuchen Sie in seinem Blog.
Ich habe auch ein, nur viel einfacher.
'm laden Sie mich zu besuchen, und wenn möglich zu folgen zusammen für sie und mit ihnen. Ich mochte schon immer zu schreiben, zu entlarven und teile meine Ideen mit Menschen, unabhängig von Klasse sozialen, religiösen Creed, der sexuellen Orientierung, oder der Volkszugehörigkeit.
Für mich, was das Interesse unserer Austausch von Ideen ist, und Gedanken.
'm es in meinem Raum Dummling, warten auf Sie.
Und ich bin schon nach Ihrem Blog.
Stärke, Frieden, Freundschaft und Glück
Für Sie, eine Umarmung aus Brasilien.
www.josemariacosta.com