Samstag, 26. Februar 2011

Weinen

Wenn Herz und Seele weinen
Entsteht selbst in der Wüste
Aus der heissen Tränen Fluss
Leben und auch ein Blümchen

Denn aus Hoffnung und Liebe
Wird neues Leben entstehen
Bald erblüht die ganze Wüste
So hat auch Weinen seinen Sinn

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Wie hoffnungsvoll!!!
Ob all dem Leid auf dieser Welt hoffe ich bald einmal die Wüste erblühen zu sehen!!!
Wûnsche dir ein gemütliches Wochenende!!
Ha hüt scho 4 Lämmli öbercho und bi ganz beschwingt!!
Herzläch und bbbbb

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE / KURZGESCHICHTEN hat gesagt…

Liebe Brigitte,

ja, das wünsche ich mir auch, dies schon schon seit meiner Jugend. Der Mensch wird aber wohl nie begreifen, was Frieden ist...

Du hescht ja wörkli vill Glück im Schtall, i gratulier Der ganz herzlech, e schöös Wocheend ond ganz vill liebe Grüss

Hans-Peter

Jutta hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,

wenn aus jeder Träne, die auf dieser Welt schon geweint wurde, ein Blümchen entstanden wäre, dann würden wir heute in einem blühenden Paradies leben. Es wird aber wohl immer ein Wunschtraum bleiben - leider.

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße
Jutta

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE / KURZGESCHICHTEN hat gesagt…

Ja, liebe Jutta,

da hast Du vollkommen Recht. Ein Blümchen macht noch kein Paradis, auch zwei oder drei nicht.

Immer wieder werden auch solche kleine Wesen brutal niedergetreten, vernichtet, ein ewiger Kreislauf der Gewalt, eine sinnlose Zerstörungswut, die das Lebewesen Mensch befallen hat, kaum dass er in diese Welt gesetzt wurde, damals vor aber tausend Jahren...

Danke für Deine Rezension...

Herzlichst und alles Liebe

Hans-Peter

Irmi hat gesagt…

Ein wunderschönes Gedicht - und dazu das Veilchen,
inmitten von Steinen. Gut - was sage ich, sehr gut umgesetzt.
Liebe Grüße
Irmi

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE / KURZGESCHICHTEN hat gesagt…

Liebe Irmi,

Deine wertschätzende Rezension freut und ehrt mich sehr. Vieln, vielen Dank...

Herzlichst und alles Liebe

Hans-Peter

unbegrenzte Möglichkeiten hat gesagt…

wenn tränen wüsten
bewässern könnten
wäre jede einöde
ein paradies

(c) Ursa

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE / KURZGESCHICHTEN hat gesagt…

Liebe Ursa,

vielen herzlichen Dank für Deine wunderbaren ergänzenden Zeilen.

Herzlichst und alles Liebe

Hans-Peter