Dienstag, 15. Februar 2011


Schmetterling


Als zarter Hauch von Poesie
Schwebt der Sommervogel
Von Blume zu Blume in Elegie

Zu kurz ist seine Lebenszeit
Vollführt Ballerinatänze
Alleine oder auch zu zweit

Bunter Blütenglanz wie Wein
Lockt mit ihrer üppig Süsse
Zum Verführen um zu Sein

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

Jutta hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,

ich warte schon sehnsüchtig auf die Schmetterlinge. Dann kann man beobachten, wie sie tanzen. Wunderschön hast Du das beschrieben.

Liebe Grüße
Jutta

Smilla hat gesagt…

Ich freu mich ja schon wieder auf ihre zarten Tänze... aber im Moment sind sie glaub noch ziemlich verpuppt, oder?
Wûnsch der än sonnigä und fröhlichä Tag!
Herzlich und bbbbb

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE / KURZGESCHICHTEN hat gesagt…

Liebe Jutta,

vielen Dank für Deine wunderbare Rezension. Oh, ja, wer freut sich nicht daruf, diese Spielereien beobachten zu dürfen...

Herzlichst und alles Liebe

Hans-Peter

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE / KURZGESCHICHTEN hat gesagt…

Liebe brigitte,

ja, die Tagpfauenaugen sind noch im Winterschlaf, aber sobald es ein wenig milder wird, schwärmen sie aus um Eier abzulegen.

Du, de hütig Tag ischt eher trüeb ond stumpf gsee, wird aber sicher wieder besser...

Liebi Grüessli

Hans-Peter

Alice hat gesagt…

Very good!
Have a nice day!

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE / KURZGESCHICHTEN hat gesagt…

Hi Alice,

Thank you too have a good day ...

Best regards

Hans-Peter