Freitag, 21. Januar 2011

Bergkristall

Das Leuchten meiner Augen,
Eingefangen in einen Bergkristall
Sollen Dir Dein Spiegel sein

Immer wenn Du in Ihn hinein schaust
Lächle ich Dir entgegen
Lass Dein Herz und Deine Seele jubilieren

Schenk Dir innere Ruh und Frieden
Und ein Quäntchen Glück dazu.
So solle es für immer und ewig sein

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

Jutta hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,

ein wunderschöner Bergkristall. Ich habe noch nie einen so in freier Natur gesehen. Ich stelle mir das wunderschön vor, wenn die Sonne darauf scheint.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Jutta

Rosanna hat gesagt…

OOOH wie wunderschöön, lieber Hans-Peter.Der innige Text und das zauberhafte Foto bilden eine Einheit ! Ein schon älteres Werk von dir, dass aber seinen Glanz nicht verloren hat, sondern durch dein fotografisch perfektes Auge noch mehr an Glanz dazu gewonnen hat ! Klasse !!!!

Liebste Grüße von Rosanna

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE hat gesagt…

Liebe Jutta,

herzlichen Dank. Diesen Kristall habe ich hier in den Schweizer Bergen gefunden. Er ist nicht so gross, wie ihn dieses Foto darstellt, aber leuchten und funkeln, das tut er wie ein Grosser...

Herzlichst und alles Liebe

Hans-Peter

FOTO-POESIE / POESIE+LYRIK / HAIKU+FOTOGRAFIE hat gesagt…

Liebe Rosanna,

danke für Dein grosses Lob, das hier glänzt und glitzert wie dieser Bergkristall.

Herzlichst und alles Liebe

Dein Lyrikfreund Hans-Peter