Dienstag, 18. Dezember 2012

Schweigen


Schweigen

Still muss ich Schweigen
Wenn ich in die Stille lausche
Ob dem Melodienreigen

Still muss ich Schweigen
Wenn ich liebliche Düfte atme
Die mir ihren Zauber zeigen

Still muss ich Schweigen
Wenn Farben mich betören
Ob dem Blumenblütenreigen

Still muss ich Schweigen
Vor Ehrfurcht in mich gekehrt
Wenn sich der Sterne Lichter zeigen

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

Rachel hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,

ich kann dazu nicht schweigen, ich muss dir lieb sagen, wie wundervoll zart deine Gedanken hier sind.

Dir solche Ruhe
in diese Zeit
wünscht herzlichst,
Rachel

Angelika hat gesagt…

Liebevolle Gedanken lieber Hans-Peter ich mag Schweigen und in der Stille geniessen,
Ein wenig mehr Schweigen und Stille würde den Menschen gut tun.

eine schöne Vorweihnachtswoche und liebe Grüße
Angelika

Anne hat gesagt…

Dieses Gedichtlein ist sehr sinnig und zeigt, dass man schweigend besser mit den übrigen Sinnen wahrnehmen kann. Schöne Worte hast Du gefunden.
Liebe Grüße für Dich, lieber Hans-Peter
von Anne

sinnvoll hat gesagt…

Wie sagt ein altes Sprichwort: Reden ist silber, schweigen ist gold.
Sich Zeit nehmen und in dieser Zeit in sich zu gehen, die Umgebung mit allen Sinnen wahrzunehmen, auf das Innere zu lauschen, fällt vielen in der heutigen Zeit schwer. Wir wollen immer aktiv sein, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit ist so viel los. Dabei wäre jetzt die Zeit zu schweigen, die Bremse ein wenig anzuziehen und die Stille dieser besonderen Zeit zu geniessen. Da fällt mir gerade das Lied ein "leise rieselt der Schnee STILL und starr ruht der See". Auch der See ist STILL! Sehr schönes Gedicht, hast du da geschrieben, lieber Hans-Peter.
Liebe Grüsse
Sarah

Jasmin hat gesagt…

Hans-Peter, schön geschrieben.
Auch ich muß Schweigen, weil die Welt ist laut, mit Geschwätz und Tollerei, und das ist jedem gegeben.
Aber Schweigen kann nur jeder für sich allein.

„Still muß ich Schweigen
Vor Ehrfurcht in mich gekehrt“

Eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit, ein wenig Abstand vom Weltengetümmel.
-der Gang zur Christmette, von Licht und Stille begleitet,
Jasmin

Jean hat gesagt…

"...Schweigen
Still muss ich Schweigen..."

Oui , c'est dans le silence que l'on VOIT , que nous sommes nous même !
J'aime beaucoup cette photographie , elle a une musique orientale , japonaise même .

Ja, eben in der Stille SIEHT man, daß wir wir sogar sind!
Ich habe diese Fotografie sehr gern, sie hat eine orientalische, japanische Musik selbst.

Anne hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,
ich wünsche Dir ein wundervolles, besinnliches Weihnachtsfest. Ich wünsche Dir auch einen Guten Rutsch ins Neue Jahr, kommt gesund hinein und möge das Jahr 2013, wie alle folgenden Gesundheit und Glück bringen.

Liebe Grüße aus dem Sachsenlande von Anne

Danke für Deine lieben Wünsche.

Magia da Inês hat gesagt…

✿¸.•♪
º° ✿✿¸.•♪
"O segredo do Natal está dentro da gente, reflita e viva-o intensamente."

(⁀‵⁀,) ✫✫✫
.`⋎´✫✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫✫
.•°*”˜˜”*°•.✫✫✫ MERRY CHRISTMAS!

Boa sexta-feira!
Bom fim de semana!
Beijinhos do Brasil.
¸.•°♡⊱╮╮

Christa J. hat gesagt…

In dieser Zeit, lieber Hans-Peter, ist es gut, auch mal zu schweigen, die Stille und Ruhe zu genießen und einkehren zu unserem Selbst.

Ich wünsche dir und all deinen Lieben ein gesegnetes Weihnachtsfest, viele frohe und besinnliche Stunden und ein gesundes und friedliches Jahr 2013. :-)

Liebe Grüße
Christa

Mona`s Seelenwelt hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,
ein wundervolles besinnliches Weihnachtsfest mit lieben Menschen an deiner Seite wünsche ich dir von Herzen und hab eine gute Zeit.
Die Stille schenkt uns Momente in denen wir Zeit finden sollten, mal in uns zu horchen und zu fühlen, wer wir sind, denn oftmals geht das Wesentliche in dieser immer unruhiger werdenden Zeit verloren.

liebe Grüße und alles Liebe
Mona

Karin Lissi hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,
Du hast mich in die Zauberwelt des Schweigens entführt. Ich nehme diese Art von Schweigen gerne in mich auf. Oft ist es im Leben von Nutzen zu schweigen, denn dass Laute beherrscht die Menschen zu sehr.
Liebe Grüße zu Dir, Karin Lissi

Rosanna Maisch hat gesagt…

Nun habe ich ein Gedicht von dir gefunden , lieber Hans-Peter, welches mich zutiefst berührt ! Still muss ich dann auch schweigen ob dieser so seelentiefen Zeilen voller Schönheit.
Ich staune über das brilliante Foto, was für eine Augenweide !!!

Herzlichst, Rosanna