Donnerstag, 11. Oktober 2012

Rose im Herbst


Rose im Herbst

Wenn eine Rose
im Herbst ihre Blüte öffnet,
verdeckt sie dadurch
das eine oder andere
vom Alter gezeichnete Blütenblättchen
 und erfreut sich
an der noch herbstlichen Jugend
 ihrer Schönheit...

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

Elisabeth hat gesagt…

Auch verblühte Blumen haben ihre ganz eigene Schönheit. Wunderbare Poesie.

Danke und herzlicher Gruss
Elisabeth

ahora-giocanda hat gesagt…

Sie bewusst genießen, die Rose,
ja, das wollen wir.

Liebe Grüße
Barbara

MINHA VIDA DE CAMPO hat gesagt…

Olá,
lindo poema, a rosa expressa toda beleza que há numa estação. Ela tem o poder de representar o amor, tristeza e alegrias.
Tenha uma ótima semana, nós estamos sendo presenteado, amanhã, por maravilhoso feriado.

Kaya hat gesagt…

Soon the beauty of autumn rose will fade. Meanwhile I enjoy its late blooming beauty.

Dear Hans-Peter, this is a very special and very poetic photograph!

And very beautiful!

I wish you all well!!!

Hugs from Kaya.

Rosanna Maisch hat gesagt…

Oh mein lieber Hans-Peter, ein kleines aber feines Gedicht mit einem grossarigem Foto.

Ja, die Rosen sind in all ihren Blühensphasen wunderschöne Blumen, selbs völlig verblühte Rosen haben noch ihre Schönheit, die sie ausstrahlen. Es macht den Anschein, dass sie zufrieden und glücklich sind, warum sonst erstrahlen sie in jerder ihrer Lebensphasen ihn ihrem schönsten Glanze. Ich denke, wenn wir Menschen mit dem was wir haben glücklich und zufrieden sind, sind wir den Rosen gleich. Griesgrämige und unzufriedene Menschen verblassen in ihrem Ausssehen und verlieren an Schönheit...

Herzlichst und alles Liebe

Rosanna Deine Lyrikfreundin

sieghild hat gesagt…

Lieber Ha-pe,Wunderschön getroffen.
Die Rose zeigt,dass sie auch im Herbst, ihren Zauber noch nicht verloren hat.
Herzlichen Gruß,sieghild

Helgas Kunst in Wort und Bild hat gesagt…

Das hast du sehr poetisch ausgedrückt.
ein Bild auch, das alles zeigt. Das Feuer der Rose vor dem schon dunklen Hintergrund des gefühlten Winters.
Toll! Gefällt mir sehr
Herzliche Grüße
Helga

Angelika hat gesagt…

Ein großartiges gedicht, mein lieber Hans-Peter und ein herliches Fot.
Ja noch blühen einige Rosen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Angelika

Christa J. hat gesagt…

Sie behält ihren Charme, die Königin, auch wenn das Alter sie zeichnet.
Wunderbar formuliert, lieber Hans-Peter und deine Rose erstrahlt im herbstlichen Sonnenschein. :-)

Um den Enzian in deinem Garten und das Edelweiß beneide ich fast ein wenig. :-)

Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende.

Magia da Inês hat gesagt…

♪彡♪♫°¸.•♫°`
Isso é demais!!!! Que luminosidade!!!!
Bom fim de semana!
Beijinhos.
Brasil
♪♫♫°✿°`╮

Marina Linhares hat gesagt…

Delicacy of that picture. Great catch!

Rosanna Maisch hat gesagt…

Ich muss immer und immer wieder dieses kleine Gedicht lesen und dieses grossartige, herbstlich angehauchte Foto betrachten.

Ein poetisches Meisterwerk, tiefsinnig und voller Schönheit...

Ich bin sehr beeindruckt, lieber Hans-Peter

Liebe Grüße von Rosanna

Rachel hat gesagt…

Du Lieber,

von ihr schauen wir es uns ab, ja?

Lächelnd,
Rachel

.•♫•. Nancy .•♫•. hat gesagt…

*** Hello Hans-Peter ! :o)

J'aime cette poésie "Rose im Herbst" ... c'est MAGNIFIQUE !!!!

Merci à toi et GROS BISOUS de Thaïlande vers la Hollande ! :o) ***

.•♫•. Nancy .•♫•. hat gesagt…

*** Je me suis trompée ... je voulais écrire "SUISSE" et pas "HOLLANDE" ! ;o)
Excuse-moi Hans-Peter ! :o) ***