Samstag, 26. Mai 2012

Herbstgereift


Herbstgereift
oder
Werden-Sein-Vergehen

Hinein in den späten Winter geboren
Als kleine Knospe die Welt erblickt
Leise gewachsen in die weite  Stille

In des Frühlings milder Jugend
Sorglos und voller Lebensdrang
Zart erblüht in rosa süßer Liebe

In des Sommers lange Tage
Lichtvoll wissend aufgeblüht
Gereift aus seiner Jugend zart

Herbstgereift in klingenden Farben
Erfreut der ewigen Jugendträume
Jung erblüht in fein herbem Duft

Um alsdann im frühen frostig Winter
Entrissen von kühlem Windeshauch
Still getragen aus dem Fluss des Lebens

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

Rosanna Maisch hat gesagt…

Was für ein geistreiches und grossartiges Gedicht ist da aus deiner unnachahmlichen Feder entsprungen, mein lieber Lyrikfreund Hans-Peter ! Der Lauf des Lebens, sehr subtil und dennoch hat es etwas sehr kraftvolles in deinen tiefsinnigen Zeilen..wunderbar durchdacht und bestens verfasst !Und der Titel zu deinem Gedicht gefällt mir auch sehr !!

Herzliche Grüße zu dir
Rosanna

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Liebe Rosanna,

es gibt Tage, an denen meine Gedanken durch mein Leben streichen. Dann mache ich mich gerne Gedankenspaziergänge durch die Natur, die unserem Leben gleiche Zyklen aufweisen, Parallelen, die durch das Sein gegeben sind. Nun, auch wenn ich nun im Herbst meines Lebens angkommen bin, fühle ich mich wie neu geboren, neu geboren in eine spätere Zeit, einer Zeit voller Farben und Düfte. Genau so wie die Zeit des Frühlings, nur viel kräftiger und intesiver. So verspüre ich nun auch mein Leben, kräftig und intensiv...

Vielen herzlichen Dank für Deine wunderbare Rezension, die mich mehr sls nur freut!

Herzlichst und alles Liebe von mir zu Dir

Dein Lyrikfreund Hans-Peter

Kaya hat gesagt…

Something always special in my life about the autumn. The autumn is my favorite season, it awakes my all senses and in the autumn I feel more inspired by so many things. It never happens in the spring or summer to me.

Many years ago I used to spend the autumn in the Russian city Sank Petersburg. I could walk for hours in the ancient parks and look at river Neva. I like so much this time filled with beautiful expectations.

Dear Hans-Peter, thank you so much for this beautiful and very tender poem.

Yes, autumn is mature but with it comes a wonderful time to think, to feel and to love.

Beautiful post, my friend, I embrace this poem with all my heart and this wonderful photograph!!!

Hugs from you friend, Kaya.

Anonym hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,

was für ein wunderbares Gedankenbild durch die Zeit präsentierst du uns hier!!
Von der milden Jugend bis zum frostigen Winter ziehst du deine Fäden durch die Natur, dem Ort, an dem Verwandlung stattfindet.
Eine Spiegelung zum eigenen Bewusstsein.

Alles Liebe und schöne Pfingsten wünsche ich dir

die "herbstgereifte" Maria

ahora-giocanda hat gesagt…

Ja, wunderschön das Leben beschrieben, lieber Hans-Peter

Lieber Grüße
Barbara

sieghild hat gesagt…

Wunderschön das Werden,Sein und Vergehen beschrieben lieber Hans-Peter...zauberhafte Lyrik
bewegt die Gedanken.
L.G. sieghild