Montag, 13. Juni 2016

An den roten Mohn


An den roten Mohn

Oh roter Mohn
Du liebreizende Blume,
Ach wie liebe ich dich.
Als schenkst du tausend Küsse,
Wenn im sanften Wind
Dich leise wiegest.

Stumm winkst Du
Lächelnd mir entgegen,
Wenn ich am Feldrand steh.
Als würde meine Liebste winken,
Mit einem süssen Kuss
Von ihr zu mir.

Oh roter Mohn
Du liebreizende Blume,
So freue ich mich sehr.
Wenn ich an Dir vorüber zieh,
Und du im sanften Wind
Dich leise wiegest.

© Hans-Peter Zürcher

1 Kommentar:

marie claire hat gesagt…

Geliebter Mohn, schönes Gedicht!
L.G.Klärchen