Sonntag, 10. April 2016

Eile


Eile

Hektisch erklingt die Eile
Verliert sich in weitem Raum

Wiederkehrend in Monotonie
Gleich der Zeiger einer Uhr

In Eile schreitet die Zeit voran
Hektisch ist ihre Ungeduld

Dessen Echo sich leise verwirft
In ein feinstes Klanggebilde

So wandelt sich Eile in Ruhe
In sich gekehrt und fern der Zeit

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Liebe Freunde, das zu diesem Gedicht passende Video findet Ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=A_HTxL4QFz8
Herzlichst und alles Liebe, Hans-Peter

Tom. hat gesagt…

Wirklich toll verfasst!