Freitag, 8. April 2011


Königin der Nacht

Golden leuchtet der Abendhimmel
Wie dein lächeln das du ihm schenkst
So zart als wären’s tausend Küsse
Wie güldener Honig so süss und fein

Eine Blume hat ihre Knospe geöffnet
Gleich einer Königin der Nacht
Erstrahlt in wundervollster Blüte
Verströmt ihren würzig lieblich Duft

Vollendet lässt sie Musik erklingen
Eine Liebesmelodie so lyrisch zart
Mond und Abendstern erahnen
Wer wohl dein liebster Jüngling ist

Ein wahrer Traum so wunderbar
Hält wohl immerfort und ewig an
Nicht wie die Königin der Nacht
Die anderntags ihren Glanz verliert

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

Jutta hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,

ich bin wieder begeistert und fasziniert zugleich von dem wunderschönen Bild und Deinen so zauberhaften poetischen Zeilen.

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße
Jutta

Irmi hat gesagt…

Ja Hans-Peter,
die Königen der Nacht blüht nur für eine Nacht.
Musik, ein schönes Gemälde, ein gutes Buch, die Natur - das erfreut uns über lange Zeit.
Liebe Grüße
Irmi

POESIE-LYRIK-HAIKU-KURZGESCHICHTEN-FOTOGRAFIE hat gesagt…

Liebe Jutta,

vielen, herzlichen Dank. Es gibt Momente, da könnte man meinen, dass der Himmel brennt. eine grandiose Naturstimmung, die mich immer wieder beeindruckt und erfreut. Es freut mich sehr, dass dir meine Werklein gefallen und Freude bereiten...

Herzlichst und alles Liebe

Hans-Peter

POESIE-LYRIK-HAIKU-KURZGESCHICHTEN-FOTOGRAFIE hat gesagt…

Oh ja, liebe Irmi. Genau so ist es. Ich danke Dir gant herzlich für Deine Rezension. Du verstehst es sehr, meine Gedanken und Gefühle aufzunemnen und zu kommentieren...

Herzlichst und alles Liebe

Hans-Peter

Smilla hat gesagt…

Aber das Ereignis der Nacht der Kônigin ist auch traumhaft!!!
Dein Dedicht ist wunderschön... so zart und aus einen ganz feinen Faden gesopnnen..
Liebä Hans-Peter i wünsch der äs ganz schôn sonnigs und entpannends Wochäend!
Ganz liebe Grüäss uns âm Herz von Frankrich
Brigitte

POESIE-LYRIK-HAIKU-KURZGESCHICHTEN-FOTOGRAFIE hat gesagt…

Liebe Brigitte,

ich danke Dir von ganzem Herzen für Dein so wunderbareb Kommentar. Voller Poesie leuchten Deine Worte mir entgegen. DANKE.

Au der e scöös Wocheend ond villi liebi Grüess os Dinere alte Heemet...

Hans-Peter